Endlich wieder frisches Grün

Frühlingsessen 😊! Wir schwelgen wieder in frischem Grün und Salat gibt es nur noch wild aus der Natur.
„Oh, gibt es heute abend wieder Wiese?“ (Mein Mann….).
Als Hauptgericht diesmal mit Avocado, Radieschen, getrockneten Tomaten und Mozzarella, das Grüne ziemlich löwenzahnlastig, aber auch mit Sauerampfer, Schafgarbenblättchen und Frauenmantel, Wiesenschaumkrautknospen und natürlich Gänseblümchen.
Dazu ein Dressing aus Rapsöl, Granatapfelessig, Sumach, Schoko-Chilisalz und Pfeffer, und den Salat schön auf Tellern angerichtet und mit Berberitzenfrüchten bestreut servieren.