Üppige Blütenernte in meinem Garten

Mein Garten ist eine wahre Pracht und die Blütenernte fällt üppig aus. Da mache ich doch mal Kräutersalz!

Man nehme 150 g Meersalz, 1 Knobizehe, die Schale einer Orange, 2-3 Chilischoten, 1 Tl roten Pfeffer und Blüten von Thymian, Basilikum, Dost, Ringelblume und Indianernessel und schneidet alles schön klein.

Einen Teil der Mischung mit etwas Salz in den Mörser tun und zerreiben. Nach und nach den Rest an Salz und Blüten zugeben.

 

Schön verpackt ist das Salz ein tolles Mitbringsel für die nächste Gartenparty.

Ist noch ein wenig Salz übrig? Einfach noch Blüten, kleingeschnittene Kräuterblättchen und soviel Knobi wie man möchte dazu geben und mit Olivenöl verrühren. Fertig ist die Marinade fürs Grillfleisch!

Ein fruchtiger Essig gehört zum Sommersalat.
Man gibt Blüten von Dost, Schafgarbe, Rose, Phlox und was man noch gerne möchte in eine Flasche, ein paar Orangenscheiben dazu, den Saft einer Limette, etwas Weisswein und füllt mit weissem Balsamico auf.

Diesen Ansatz lässt man jetzt 10-14 Tage lang an einem hellen Ort ziehen und filtert den Essig dann ab.